Verband für regenerative Landwirtschaft Schweiz

Im November 2019 wurde in Aarau der schweizerische Verband für regenerative Landwirtschaft namens "Agricultura Regeneratio" gegründet.

 

Der Name der Interessenorganisation leitet sich aus dem Lateinisch ab, steht für „Landwirtschaft“ und „Regeneration“ und wird in allen Sprachgegenden der Schweiz verstanden.

Der Verband Agricultura Regeneratio will den regenerativen Methoden in der Schweiz zu mehr Beachtung verhelfen und die regenerative Landwirtschaft in der Gesellschaft und in der Wirtschaft besser bekannt machen. Bauernfamilien profitieren von Trainings, Informationen und Unterstützung, Verarbeiter und Händler werden sensibilisiert, und Konsumentinnen und Konsumenten erhalten wertvolle, praktische Informationen zum Thema. Durch aktive Arbeit mit Politik und Verwaltung soll zudem die Basis für klare und wirksame Förderinstrumente geschaffen werden.

Der Vorstand. Von links: Daniel Bärtschi (Präsident), Adrian Reutimann, Alex von Hettlingen, Martin Frei, Ralph Hablützel, Stefan Brunner. Es fehlen Piera Waibel, Dominik Binder

Wir wollen eine Landwirtschaft mit einem deutlichen Mehrnutzen gegenüber der heutigen Situation – jenseits von Bio und Nachhaltigkeit. Neben der Produktion von gesünderen Nahrungsmitteln wird die Natur wirksam gefördert, die Biodiversität gestärkt, das Insektensterben reduziert, und nicht zuletzt auch die Möglichkeit geschaffen, dass so wirtschaftende Bauernbetriebe Kohlenstoff aus der Atmosphäre in den Boden bringen und dafür entschädigt werden können.

Die Natur kann die Menschheit ernähren

- wenn wir sie lassen!

 
Regenerativ Schweiz

Alex von Hettlingen

+41 76 412 02 99

Lass dich informieren

© 2019 by Regenerativ Schweiz |  AGB  |   Datenschutz  Impressum