Karte Regenerative Betriebe

Regenerative Landwirtschaft steht für ganzheitliche, naturnahe und nachhaltige Lebensmittel-Produktion.

 

Basis der regenerativen Landwirtschaft ist die intelligente Nutzung von Sonne, Photosynthese und Bodenleben. Unter Ausnutzung des Zusammenspiels von Pflanzen und Bodenbiologie steigert der regenerative Landwirt die Bodenfruchtbarkeit und macht sich von synthetischen Düngern und Pflanzenschutzmitteln unabhängig - und das möglichst ohne Ertragsverluste.

Auf dieser Karte findest du Schweizer Betriebe, die bereits regenerative Landwirtschaft betreiben:

Diese Karte ist nicht vollständig. Meldungen bitte an info@regenerativ.ch.
Die 5 Prinzipien der regenerativen Landwirtschaft

Folgende fünf Grundsätze haben sich in der regenerativen Landwirtschaft durchgesetzt:

1.  Biodiversität in und über dem Boden

2.  Minimale Bodenstörung

3.  Dauernd durchwurzelter Boden

4.  Dauernd bedeckter Boden

5.  Integration von Tieren

Regenerative Landwirtschaft lernen

Für Landwirtinnen und Landwirte haben wir einen Online-Einführungskurs entwickelt. Besuchen Sie unsere Bildungsplattform für regenerative Landwirtschaft!

Die Natur kann die Menschheit ernähren

- wenn wir sie lassen!

Unsere Mission

Wir vermitteln Wissen

und vernetzen Akteure

rund um das Thema regenerative Landwirtschaft.

 

Wir inspirieren und

befähigen Produzenten

und Konsumenten, die Regeneration unserer

Böden und Ökosysteme

aktiv und mit Freude voranzutreiben.

 

Unsere Vision

Eine widerstandsfähige und rentable Landwirtschaft, welche die Lebensgrundlage Boden regeneriert, gesunde Lebensmittel produziert und ihren Beitrag zur Klimaregulation leistet.

Unterstützen Sie unsere Arbeit!