Fr., 24. Jan. | Schloss Tempelhof

Symposium Aufbauende Landwirtschaft

Im Fokus des Symposiums stehen Methoden einer regenerativen Agrarkultur: Erfahrungsberichte von Landwirten, Gärtnerinnen und Beratern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die verschiedene Aspekte einer aufbauenden Landwirtschaft umsetzen.
Anmeldung abgeschlossen
Symposium Aufbauende Landwirtschaft

Zeit & Ort

24. Jan. 2020, 15:00 – 26. Jan. 2020, 16:00
Schloss Tempelhof, Tempelhof 3, 74594 Kreßberg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Im Fokus des Symposiums stehen Erfahrungsberichte von Landwirten, Gärtnerinnen und  Beratern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die verschiedene  Aspekte einer aufbauenden Landwirtschaft umsetzen. Franz Brunner zeigt am Beispiel seines Hofes, wie er das in Praxis umsetzt. Andrea Beste  erzählt von ihren Erfahrungen zur erweiterten Spatendiagnose und  Bodenfruchtbarkeit , Christoph Felgentreu über Zwischenfrüchte, Jochen  Hartmann berichtet über Agroforsterfahrungen  und mobile Hühnerhaltung. 

Themen werden sein: Mischkulturen, Untersaaten und Zwischenfrüchte;  Agroforstwirtschaft;  pfluglose und Minimal-Bodenbearbeitung und Direktsaat; Kompostierung und  Mulch;  Immunsystem der Pflanzen, vitalisierende Blattspritzungen,  Rotte-Steuerung und Effektive Mikroorganismen; Solidarische Landwirtschaft, Direkt-Vermarktung.

Diese Veranstaltung teilen